Acer stellt neuen Projektor C110 vor

Klein, schnell und mit hoher Leistung soll nach Angaben des Herstellers der neue Projektor C110 von Acer sein. Die Abmessungen belaufen sich auf 110 x 85 x 25 mm und das Gesamtgewicht beträgt etwa 175 Gramm. Um Mobilität und Einsatzmöglichkeit zu optimieren erfolgt der gesamte Anschluss per USB-Kabel, auch Strom erhält das Gerät über diese Quelle.

Der Pico-Projektor C110 ist zudem sehr einfach zu handhaben und die vorhandene Quick Start-Funktion ermöglicht einen schneller Einsatz nach nur 5 Sekunden. Verstaut werden kann das Gerät auch sehr schnell, da dank dem Acer InstantPack keine Wartezeit bis zur Abkühlung nötig ist. Auch die Auflösung bei verschiedenen Multimediaformaten muss dank der integrierten SmartFormat-Technologie nicht manuell justiert werden.
Der Projektionswert der Bilddiagonale des Pico-Projektor C110 liegt zwischen 30 cm (12 Zoll) bis zu 254 cm (100 Zoll).

Eine realistische Darstellung und gute Bildqualität wird auch durch die vorhandene DLP-Technologie gewährleistet. Das Kontrastverhältnis wird mit 1.000:1 angegeben und die Auflösung liegt bei einem Bildverhältnis von 16:9 bei 854 x 480 Pixel. Optional kann zum Gerät eine faltbare Acer-Projektionswand genutzt werden, die zusammengelegt nur so groß wie eine Zeitung ist, aber die Kontraste und Farben nochmal verbessert.

Vor allem der Bereich der Lampentechnik verbessert nicht nur die Bildqualität, sondern ermöglicht dank der LED-Technologie eine lange Lebensdauer. Aufgrund der wenig empfindlichen Komponenten besitzt die Lampe nach Angabend es Herstellers eine Lebendauer von etwa 20.000 Stunden. Im Handel erhältlich wird der Pico-Projektor C110 ab September sein und dann etwa 199,- Euro kosten.


Tags für diesen Artikel:


Acer stellt neuen Projektor C110 vor Acer stellt neuen Projektor C110 vorAcer stellt neuen Projektor C110 vor

Kommentar hinterlassen

*
-
Anti-Spam Image